Paintball und Gotcha In und Outdoor in Dresden und Umgebung

Sicherheit ist wichtig!

4 Pfeiler der Sicherheit

  • Richtige Ausrüstung

Die richtige Ausrüstung schützt den Spieler vor zu harten Begegnungen mit Bällen und Boden.
sichere Spielfelder
Nur sichere Spielfelder bieten die notwendigen Rahmenbedingungen, um einen störungsfreien Spielablauf zu gewährleisten. Ein gutes Feld bietet darüber hinaus auch noch den gewissen Wohlfühlfaktor.

  • richtiges Verhalten der Spieler

Fair Play und das Einhalten der Regeln sind  Selbstverständlichkeiten. Wir helfen den Spielern dabei.

  • genormte Markiere

in Deutschland sind 214 fps (Fuß pro Sekund) erlaubt was ungefähr 65 m/s (Meter pro Sekunde)entspricht.

  • Geringes Verletzungsrisiko

Auch wenn man es vielleicht anders vermuten würde, ist das Verletzungsrisko bei Einhaltung der Sicherheitsanweisungen gering. Die Verletzungsstatistik des US Safety Council (Statistisches Amt für nationale Sicherheit USA) zeigt die geringe Verletzungsgefahr beim Paintball spielen.

Paintball 0,31 Verletzungen jährl. Pro 1000 Pers.
Bowling 0,50 Verletzungen jährl. Pro 1000 Pers.
Golf 1,13 Verletzungen jährl. Pro 1000 Pers.

Die wichtigsten Verhaltensregeln beim Spiel:

  • Auf dem Feld ist Maskenpflicht! Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist das Absetzen der Maske unter keinen Umständen gestattet.
  • Haftungsausschluss ist auszufüllen
  • Personalausweis ist vorzulegen (Nachweis der Volljährigkeit und Pfand)
  • Der Markierer darf nur auf dem Feld schussbereit sein. Außerhalb des Spielfeldes muss er immer gesichert sein.
  • Außerhalb der Spielfelder und Chronystations, muss sich stets ein Laufstopfen oder Barrel Sock im, bzw. über dem Lauf befinden.
  • Das Betreten des Spielfeldes ist Personen unter 18 Jahren nicht gestattet und erfolgt auf eigene Gefahr.

Insbesondere untersagt sind:

  • jegliche Art von Tarnkleidung
  • jegliche millitärischen Ausrüstungsgegenstände (z.B. Springerstiefel)
  • das absichtliche schießen auf Elektroinstallationen, Scheiben und o.ä.
  • das verrücken und randalieren des Feldes
  • Fair Play – Es ist ein Spiel, das Spaß machen soll.
  • Den Anweisungen der Marshalls bzw. Personal ist stets folge zu leisten.

Kommentiere

Fun Sport Club Dresden » Impressum
Google+ Facebook
jetzt Angebot sichern