Paintball und Gotcha In und Outdoor in Dresden und Umgebung

Reinigung Paintballhalle

Ach ja, das leidigste Thema in einer Paintball-Halle ist das reinigen. Während des normalen Spielbetriebes ist es für uns zum beispiel eine selbstverständliche Serviceleistung, dem Kunden seine Maske zu putzen. Aber damit ist es nicht getan. Wir sind fast 5 Tage die Woche damit beschäftigt, die komplette Halle zu reinigen und haben jetzt damit begonnen, das obere Spielfeld von seinem Untergrund zu trennen. Die Formulierung ist absichtlich so gewählt, da der Kies, den wir aufgebracht haben, durch die Paintballs einen wunderbare Symbiose und nur noch hart und fest geworden ist. Danach werden wir wieder neuen Kies aufbringen, die Deckungen überarbeiten und den Aufenthaltsbereich mit neuem Teppich und eventuell mit einem neuen Farbanstrich versehen. An dieser Stelle ein Aufruf: Wer Teppichboden abzugeben hat, bitte bei uns melden !
Viel zu tun, aber es gehört nicht nur das Wochenendgeschäft und dem damit verbundenen Spaß dazu, nein, eine Paintball-Halle gehört ständig gepflegt und gehegt.
Unser Dach hat den Winter auch gut überstanden und muss nur an zwei kleinen Stellen ausgebessert werden, doch wenn ich raus schaue, kann ich aufgrund der aktuellen Wettersituation noch ein wenig damit warten.

Ein Kommentar zu Reinigung Paintballhalle

  • Joey schreibt 8. April 2012 um 21:38:

    Glaub ich gern, dass es einiges an Zeit in Anspruch nimmt, die Halle zu reinigen. Wünsche euch viel Spaß dabei und bin mir sicher, dass die kommenden Spieler es euch danken werden 🙂

Kommentiere

Fun Sport Club Dresden » Impressum
Google+ Facebook
jetzt Angebot sichern