Paintball und Gotcha In und Outdoor in Dresden und Umgebung

Paintball im TV

Gerade, als ich fern gesehen habe, auf DMAX, dem Sender für wahre Männer ;O)…sah ich meine Lieblingsserie Orange County Chopper`s. Paul Teutul inclusive gesamter Belegschaft hatten sich entschieden, einen Freizeitausflug auf ein Paintballspielfeld, zu unternehmen. In der Einleitung wurde gesagt: “Heute unternehemen wir einen Ausflug auf ein Paintballspielfeld, ein Kriegsspiel mit Farbmunition”.

Oh mein Gott, schrie ich durch die Wohnung und der Rottweiler schreckte auf … Kriegsspiel in Kombination mit Paintball oder Gotcha und das im Jahre 2010. Jahre kämpfen wir schon im Verein und auch privat gegen genau so eine Darstellung unseres Sports, vor allen in den Massenmedien. Wir spielen keinen Krieg, wir zelebrieren viel mehr einen Sport, der extrem ist, weder sittenwidrig oder gewaltverherrlichend. Leider Gottes schwebt über unserem Sport diese kleine graue Gewitterwolke, die aus irgend einem Grund weder größer noch kleiner wird. Und das ist der springende Punkt, keiner will, dass sie größer wird, aber wir im Verein können machen was wir wollen, sehr viel unserer wichtigen Freizeit opfern, Aufklärungsarbeit leisten, aber wenn dann wieder ein Sender im Fernsehen der Meinung ist, unseren Sport als Kriegsspiel zu publizieren, da platzt mir das Hemd.

Man fragt sich in diesen Momenten, mit welchem Recht der Redakteur so einen Mist absegnet und unseren Sport und die kleine Gewitterwolke, in Form von Vorurteilen, wieder ein Stück wachsen lässt. Pünktlich zum Jahresende fragt man sich dann halt, wofür man das ganze Jahr geschuftet hat um die angesprochene Wolke wegzupusten ?!

Grundlegend klingelte fünf Minuten später das Telefon und eine neue Gruppe buchte bei uns, aufgrund des soeben beschriebenen Beitrages. Ich redete gefühlte zwanzig Minuten mit dem Kunden über das Thema und wir verloren uns in verschiedenen Meinungen, wobei mein Vorteil war, das ich wusste wovon ich rede, der Kunde wird es erst noch erleben. Und das ist es, was der Redakteur eventuell erst einmal hätte machen müssen um sich eine korrekte Meinung über unseren Sport bilden zu können.

Kommentiere

Fun Sport Club Dresden » Impressum
Google+ Facebook
jetzt Angebot sichern
Access denied for user 'f2-dresden'@'localhost' (using password: NO)