Paintball und Gotcha In und Outdoor in Dresden und Umgebung

Hopper

Nein, wir meinen nicht den Hip Hopper, es geht hier viel mehr um die Munitionsbox, welche direkt mit dem Paintball Markierer verbunden ist. Man unterscheidet 2 Arten in welche aber die selbe Füllmenge von zirka 200 Paintball`s haben. Schüttelhopper nennt man den ganz normalen Hopper, welcher durch Erdanziehung und mechanische Bewegung, die beim Schuss entsteht, den nächsten Paintball in die Ladekammer des Markierers befördert. Dieser Schüttelhopper wird meistens bei Blow Back, also mechanische Markierern verwendet, welche geringe Schussfrequenzen haben. Und dann noch der elektronische Hopper, welcher ein über Riemen angetriebenes und über Lichtschranken gesteuertes Schaufelrad System verfügt, welches die Paintballs förmlich in die Ladekammer des Markierers hineinpresst. logischer weise verwendet man den elektronischen Hopper bei Markierern im High End bereich welche 20 Schuss und mehr pro Sekunde verballern können. Der Geldbeutel freut sich.

Fun Sport Club Dresden » Impressum
Google+ Facebook
jetzt Angebot sichern
Access denied for user 'f2-dresden'@'localhost' (using password: NO)